Stabwechsel von Oberst zu Oberst in der Aargauer Offiziersgesellschaft

Die Aargauer Offiziere diskutierten an ihrer Generalversammlung com 20. Juni 2015 in Aarau die Zukunft der Schweizer Armee und ihre eigene Rolle. Die Stadt Aarau und die Offiziersgesellschaft stimmen überein, wie es mit der Kaserne Aarau weitergehen soll. „Die SVP ist nicht zufrieden mit der Taube in der Hand, sie will den Pfau auf dem Dach“, so kommentierte der Präsident der Aargauer Offiziere, Oberst im Generalstab Dieter Wicki, das Resultat des Nationalrats. An der Generalversammlung der Aargauischen Offiziersgesellschaft vom Samstag, 20. Juni 2015 in Aarau gab die parlamentarische Beratung der WEA viel zu reden. Die aargauische Offiziersgesellschaft bekennt sich klar zur Weiterentwicklung der Armee (WEA), die der Nationalrat in der Sommersession abgelehnt hat. Weiterlesen

Am 5. April in Aarau: Kampfflugzeug Gripen – wozu?

Wir laden alle interessierten Personen ein, am Samstag, 5. April 2014, 09.00 – ca. 13.00 Uhr, sich an der Berufsschule Aarau über den Gripen informieren zu lassen. Die AOG lädt dazu zu einer öffentlichen Gripen-Informationsveranstaltung ein.

Divisionär Hans-Peter Walser (Chef Armeestab) und Oberst i Gst Peter Bruns stehen Red und Antwort, Nationalrätin Corina Eichenberger und Nationalrat Geri Müller diskutieren pro und contra – informieren Sie sich vor Ort und diskutieren Sie mit!

Wir freuen uns auf einen Grossaufmarsch der Aargauer Offiziere!

Kampagne gegen die Anti-Wehrpflichtinitiative

Der Start der Kampagne gegen die Initiative der Gruppe für eine Schweiz ohne Armee GSoA ist erfolgt. Als regionaler Kampagnen-Leiter hat sich unsere Alt-Vizepräsident Oblt Serge Demuth zur Verfügung gestellt. Er ist politisch bewandert und in der Region bestens vernetzt.

Nun geht es darum, die zahlreichen Teilnehmer aus den Reihen der Offiziersgesellschaften und die Kampagne selbst mit entsprechenden Mitteln zu versorgen. Ein Grossteil davon soll mittels Spenden aufgebracht werden. Und da können Sie neben Ihrer Stimmabgabe aktiv mithelfen, die von der GSoA geforderte Abschaffung der Wehrpflicht deutlich bachab zu schicken.

Kämpfen Sie mit für eine starke und glaubwürdige Armee und machen Sie noch heute eine Spende! Gerne schicken wir Ihnen weitere Informationen und die Bankdaten zu – kontaktieren Sie uns doch über unser Kontaktformular.