Beförderungen im Badener Offizierskorps per 1. Oktober 2016

Zum Oberst i Gst

  • Macherel Christophe, 5436 Würenlos AG

Zum Major

  • Meyer Lukas, 5507 Mellingen AG

Zum Hauptmann

  • Haudenschild Tobias, 5400 Baden AG
  • Wiedemeier Yves, 5412 Gebenstorf AG
  • Zangger Maximilian, 5432 Neuenhof AG

Zum Oberleutnant

  • Bucher Yves, 5300 Turgi AG
  • Lodi Michelle, 8957 Spreitenbach AG (per 13. September 2016)
  • Sonder Thimo, 5412 Gebenstorf AG
  • Talarico Andrea, 5608 Stetten AG

Herzliche Gratulation!

Quelle: VBS

Mutproben in der Höhe – Rückblick Sportanlass 2016

Getreu dem Sportanlass-Motto “Klein, aber fein” trafen sich sechs Mitglieder der OG Baden mit einer Begleiterin im Waldseilgarten Rütihof bei Gränichen.

Mitten im Parcours

Mitten im Parcours

Nach einer kurzen Instruktion konnten wir uns auf den sieben Parcours mit unterschiedlichen Schwierigkeitsniveaus beweisen. Meist zu siebt direkt hintereinander unterwegs, waren so einige lustige Szenen zu beobachten. Auf einem der Parcours war sogar Teamgeist gefragt, da sich die Übungen jeweils nur zu zweit absolvieren liessen – mit der in der OG Baden hoch gehaltenen Kameradschaft ging dies jedoch problemlos!

Der "Stern des Vertrauens"

Der “Stern des Vertrauens”

Anschliessend an das Klettern liessen die Teilnehmer die Kletterübungen bei einem gemütlichen Nachtessen Revue passieren.

Hptm Peter Friedli

Rückblick Pistolenwettschiessen 2016

Auch dieses Jahr trafen sich die Offiziere des Bezirkes Baden mit Ihren Angehörigen zum jährlichen Pistolenwettschiessen der Offiziersgesellschaft Baden im gastlichen Schützenhaus Neuenhof. 20 Offiziere und ihre Angehörigen haben am Pistolenwettschiessen teilgenommen.

Die Anzahl an teilnehmenden Frauen konnte auch dieses Jahr sehr hoch gehalten werden, es haben sich 11 Damen untereinander gemessen.

Die Titelverteidigerin von 2015 Gaby Huber 183 Punkte konnte ihren Titel abermals erfolgreich verteidigen.

Der Siegesschütze Oblt Samuel Brunner, der bereits das Wettschiessen 2015 gewonnen hatte, konnte sich erneut durchsetzen.

Spannend wurde es, als Seriengewinner Oblt Dominique Becker an die Reihe kam. Oblt Dominique Becker hat es mit 187 Punkte ganz knapp wieder nicht gereicht, Samuel Brunner zu schlagen. Sollte Oblt Samel Brunner die Trophäe auch im 2017 gewinnen, so darf er die Trophäe behalten.

Der diesjährige Wurstkranz, gesponsert von der Metzgerei Felder, ging an Oblt Patrick Scherer mit 91 Punkten.

Nach dem Wettkampf lud die OG wie immer zum gemütlichen Teil. Bei exquisiter Grillade und leckeren Desserts wurde angeregt diskutiert und sich gut unterhalten.

Gerne freuen wir uns schon auf das nächste Jahr.
Oblt Florian Widmer